Unser Service – Beratung und Erstauskünfte bei Ihren Anwälten in Gänserndorf

Transparenz Ihnen gegenüber und anwaltliche Schweigepflicht gegenüber Dritten sind für uns selbstverständlich. An diese Prinzipien hält sich auch unser Backoffice-Team.

Holen Sie sich Ihren Termin für eine Rechtsberatung

Kostenvermeidung mit einem Anwalt

Die Absicht, die Honorarkosten für einen Anwalt einsparen zu wollen, kann leider in vielen Fällen eine gegenteilige Wirkung verursachen. Typische Beispiele hierfür sind Mietverträge, Scheidungsvergleiche oder Liegenschaftsverträge, die ohne eine anwaltliche Beratung oft gravierende Fehler aufweisen. Eine nachträgliche Schadensbegrenzung mit Hilfe eines Anwalts ist mit hohem Aufwand und daher höheren Kosten verbunden.

Erstauskünfte und Abfragen aus Registern

In Zusammenarbeit mit der Rechtsanwaltskammer Niederösterreich bieten auch wir zu bestimmten Terminen eine kostenlose anwaltliche Erstberatung von 15 Minuten an, im Zuge derer Sie Hilfe bezüglich der Rechtslage und der weiteren Vorgehensweise in Ihrem konkreten Fall erhalten. Wir empfehlen Ihnen,  sich zur Vermeidung von Wartezeiten anzumelden.

Die Termine unserer Kanzlei im Jahr 2022 sind:


  04.03.2022
  10.06.2022
  23.09.2022
  11.11.2022

Zu anderen Zeiten stattfindende Erstgespräche sind kostenpflichtig, werden aber – wenn Sie in Ihrem Vertrag den Beratungsrechtsschutz inkludiert haben – von Ihrer Rechtsschutzversicherung übernommen. Als unser Klient erhalten Sie von uns auch -gegen Ersatz der uns für die Abfrage entstehenden Barauslagen- Informationen über Exekutionen oder Konkursverfahren Ihrer Geschäftspartner sowie tagesaktuelle Grundbuchs- oder Firmenbuchauszüge.

 

Unser Honorar für die Erstberatung beträgt pro angefangener halber Stunde EUR 120,--, Kosten für weitere Tätigkeit (gerichtliche Schritte, weitere Besprechungen, Schreiben, Telefonate) können gerne im Rahmen der Erstberatung mit Ihnen besprochen werden und werden tarifmäßig abgerechnet

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.