Rechtsgebiete von Dr. Gerald Perl

Herr Dr. Gerald Perl hat sich auf die Gebiete Strafrecht, Mietrecht und Erbrecht spezialisiert. Die übrigen Rechtsbereiche bearbeitet er selbstverständlich ebenfalls mit Fachwissen und Erfahrung.

erbrecht

Erbrecht

Wir beraten Sie beim Verlust eines Angehörigen in allen vermögensrechtlichen Belangen und tun unser Möglichstes, dass die ohnedies schwierige Situation nicht durch langwierige Behördenwege noch verschärft wird, sondern eine Abwicklung möglichst rasch und ohne zusätzliche Belastungen erfolgen kann. Gerne setzen wir auch ein Testament für Sie auf und errichten Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen.

mieten

Mietrecht

Das Mietrecht ist äußerst komplex und unterliegt vor allem ständigen Neuerungen, sodass der juristische "Laie" sicherlich gut beraten ist, wenn er etwa schon vor Eingehen eines Mietverhältnisses juristischen Rat einholt. Gerne sind wir Ihnen auch bei der Errichtung und Überprüfung eines Mietvertrages behilflich.

strafrecht

Strafrecht

Mit dem Strafrecht kann man oft sehr schnell in Berührung kommen, so wird in der Regel schon bei einem Verkehrsunfall mit Personenschaden und ungewisser Verschuldensfrage ein Strafverfahren eingeleitet. Wir stehen Ihnen selbstverständlich auch in dieser Situation mit Rat und Tat zur Seite. In Herrn Dr. Gerald Perl finden Sie einen in Strafsachen sehr erfahrenen und kompetenten Anwalt.

verkehrsrecht

Verkehrsrecht

Wir helfen unseren Klienten bei der Durchsetzung bzw. auch Abwehr von Ansprüchen, die aus Verkehrsunfällen entstehen. Oft gibt es dabei mehrere Verfahren, die nebeneinander laufen, wie den Zivilprozess oder, bei Unfällen mit Personenschäden, einen Strafprozess bzw. ein Verwaltungsstrafverfahren. In allen diesen Bereichen weisen wir langjährige Erfahrung und Sachkompetenz auf. Seit Jahren vertreten wir auch viele Versicherungen auf diesem Gebiet, weshalb beide Anwälte unserer Kanzlei auf das Verkehrsrecht spezialisiert sind.

bankenrecht

Bankenrecht

Unsere Kanzlei vertritt seit einigen Jahren diverse Banken in verschiedenen Rechtsangelegenheiten. Herr Dr. Gerald Perl konnte sich dadurch und durch regelmäßige Weiterbildung ein profundes Wissen auf diesem Gebiet aneignen. Gerne stehen wir auch Ihnen für alle Fragen betreffend das Bankenrecht zur Verfügung und vertreten Sie gerne auch in diesen Angelegenheiten.

inkasso

Inkasso

Wir betreuen bereits seit mehreren Jahren Unternehmen bei der Eintreibung ihrer Forderungen. Die Erfahrung hat dabei gezeigt, dass ein langes Zuwarten des Gläubigers im Mahn- und Inkassowesen, das meist noch firmenintern abgewickelt wird, die Einbringlichmachung der Forderung in der Regel erschwert. Ein rasches Einschreiten Ihres Anwaltes ist in diesem Bereich daher unbedingt anzuraten.

insolvenz

Insolvenz

Das Rechtsgebiet der Insolvenz ist aufgrund der bis dato steigenden Zahlen an Konkursen und Ausgleichsverfahren sehr aktuell. Wir beraten diesbezüglich sowohl Gläubiger als auch Schuldner.

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Entlassung und Kündigung und die entsprechenden Fragen nach Abfertigung oder Kündigungsentschädigung gehören ebenso zu diesem Rechtsbereich wie Bestimmungen zum Mindestentgelt, zur Arbeitszeit oder zu Urlaubsansprüchen. Wichtig sind ebenfalls das Arbeitsvertragsrecht und das Arbeitnehmerschutzrecht.

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.